Aktienanalyse Zu Werden

Deutsch lernen mit harald schmidt 11

Die gerade Methode - die jährliche Summe der Amortisation klärt sich von der Teilung des Wertes, der, auf die erwartete Periode der Zeit der Nutzung des Objektes der Hauptmittel abgeschrieben wird. Die gerade Methode ist keine neue Methode. Die Methode der Anrechnung der Amortisation, die bis zu 01/0797 galt. War, nach dem Wesen, gerade. Damit nur vom Unterschied, dass, dem Wert, der abgeschrieben wird, der primäre Wert des Objektes ohne Abzug liquidations- galt.

Bei der Schlussfolgerung aus dem Betrieb des Objektes, sein Bilanzwert =0 für die Amortisation. Die Amortisation wurde nicht angerechnet. Bei der Rückgabe des Objektes nach der Rekonstruktion – gehen die Aufwände auf seine Rekonstruktion in seinen neuen Bilanzwert ein.

Der moralische Verschleiß wird durch zwei Faktoren bedingt: von der Steigerung der Arbeitsproduktivität und dem Tempo des technischen Fortschritts. Das Erscheinen der mehr vollkommenen Muster der Ausstattung und anderer Arten der Wespen führt zum moralischen Verschleiß der geltenden Wespen und dem Produktivitätsrückgang des Werkes.

In der Übersetzung mit lateinisch ist "die Amortisation" "die Bezahlung der Schulden". Die Amortisation wird auf der Rechnung 83 berücksichtigt und ist für die Verallgemeinerung der Informationen über die Summe der angerechneten Amortisation der Hauptmittel, andere materielle Nichtseinsatzaktiva und der immateriellen Aktiva vorbestimmt.

Das Ziel der operativen-technischen Berücksichtigung-schnellen das Erhalten der Informationen über den Lauf der Produktion, der Realisierung der Produktion. Er erfasst die wirtschaftlichen und Produktionsoperationen, die nicht die unmittelbare Reflexion auf den Rechnungen der Buchführung haben.

Nichtsdestoweniger kann man den Verschleiß mittels der Überprüfung des technischen Zustandes des Objektes in der Natur (der Knoten, der Teile und des Objektes insgesamt) am meisten richtig bestimmen. Zugleich ist es zweckmässig, die Stufe des Verschleißes und nach die Laufzeiten zu bestimmen.

- Die nicht-produktiven Hauptmittel, die die unmittelbare oder nebensächliche Teilnahme am Prozess der Produktion nicht nehmen und sind hauptsächlich für die Bedienung der kommunalen und kulturellen-Haushaltsbedürfnisse arbeitend (der Bau, der Bau, die Ausstattung, der Wagen, die Apparate und jenem ähnlich vorbestimmt, die in der nicht-produktiven Sphäre verwendet werden.

- Der Erwerb, die Reparatur und die Modernisierung des Personalkraftkraftverkehrs nur von den Rechtspersonen, deren Haupttätigkeit die Überlassung der gebührenpflichtigen Dienstleistungen mit der Beförderung der nebensächlichen Bürger ( die Parks) und die Überlassung des Personalkraftkraftverkehrs in Pacht (der Verleih) den nebensächlichen Bürger und den Organisationen ist;

Der ursprüngliche Wert (die tatsächlichen Selbstkosten der Nichtseinsatzaktiva in der geldlichen Messung oder dem rechtmäßigen Wert anderer Aktiva, die übergeben sind (ausgegeben) für den Erwerb (die Bildung) des gegebenen Aktivs;

Nach der Nutzung werden die Hauptmittel auf geltend (alle Hauptmittel, die in der wirtschaftlichen Tätigkeit verwendet werden) und untätig (die in der vorliegenden Periode in Zusammenhang mit ihrer vorübergehenden Konservierung nicht verwendet werden) und ersatz- (unterteilt verschiedene Ausrüstung, die befindend in der Reserve und für den Ersatz die Objekte Haupt- Mittel vorbestimmt ist, die ausgetreten sind oder repariert werden).

- Der Erwerb der Wespen und der immateriellen Aktiva für die eigene Produktionsnutzung, einschließlich die Kosten für den Erwerb der Stammtiere und des Erwerbs und die Züchtung der vieljährigen Anpflanzungen zum Anfang des Fruchttragens;

Für die Verwirklichung der wirtschaftlichen Tätigkeit verfügt jedes Unternehmen über die notwendigen wirtschaftlichen Mittel – die Bauten, die Ausrüstung, den Wagen, den Materialien, den Geldmitteln, die sich auf Kosten von den entsprechenden Quellen (der Beiträge der Gründer, des Gewinns, der Leihmittel bilden u.a.).

In Betrieb die Hauptmittel, die ursprüngliche physische Form aufsparend, werden (physisch allmählich abgenutzt und es ist moralisch), die Teile den Wert auf die Selbstkosten des wieder geschaffenen Produktes übergebend. Die Hauptmittel unterliegen dem Verschleiß wie im Laufe ihre Nutzung, als auch bei ihrer nicht die Nutzung.

Laut der Lage (dem Standard) der Buchführung 7 "die Hauptmittel" ist die Amortisation eine systematische Verteilung des Wertes der Nichtseinsatzaktiva, die während der Frist ihrer nützlichen Nutzung (des Betriebes) abgeschrieben wird.